Der Propeller meines Fliegers hatte Anfang 2008 knappe 200h und war daher fällig zur Kontrolle bei AMS fällig (in Zukunft soll das Intervall verlängert werden). Im Februar gab es eine längere Periode mit trockenem Hochdruckwetter, die zufällig mit meinen freien Tagen übereinstimmte. Daher entschloss ich mich kurzfristig zum Flug über die Alpen, anstatt das Flugzeug im Hänger nach Slowenien zu bringen. Dies war meine erste Alpenüberquerung, daher war ich einigermaßen gespannt. Aufgrund des guten Wetters war die Flugdurchführung aber letztlich sehr einfach.

Beim ersten Abflugversuch habe ich aber noch eine wichtige Lektion für mein Fliegerleben gelernt: Versuche niemals zu starten, wenn auch nur das kleinste bisschen Eis oder Rauhreif auf den Flügeln oder dem Leitwerk zu sehen ist....es geht nicht, schon gar nicht bei MTOM!!!
Zum Glück habe ich ein Abflugbriefing für mich gemacht und den Start rechtzeitig und ohne Probleme abgebrochen. Nach erneuter (aber gründlicherer) Reinigung der Oberfläche gab es dann keine Probleme.

Nach dem Start in Mainz konnte ich mit Freigabe durch den Frankfurter Luftraum direkt bis FL95 steigen, kurz vor den Alpen dann auf FL115.
Die Flugroute führte über Schwäbisch-Hall zwischen den Lufträumen von Stuttgart und München bis querab von Bad Tölz. Dort drehte ich Richtung Südosten, passierte mit Freigabe den Innsbrucker Luftraum und überquerte den Hauptkamm zwischen Großglockner und Großvenediger in FL115, immer mindestens 3000ft über Grund.
Danach ging es über Lienz und Nötsch in Richtung slowenischer Grenze. Von da aus ging es im steilen Sinkflug in Richtung Ljubljana, wo ich nach 3h44min landete. Die Formalitäten waren schnell erledigt, und so konnte ich nur dreißig Minuten später zum kurzen Flug nach Lesce abheben.
Die dortige Piste war SEHR holprig, aber der Carat verkraftete die Schläge ohne Probleme.

Der Propeller wurde am nächsten Tag geprüft und neu lackiert, aber aufgrund dichten Nebels musste ich den Rückflug um einen Tag verschieben. Dieser verlief dann ähnlich problemlos wie der Hinflug.
my-carat008007.jpg my-carat008006.jpg my-carat008005.jpg my-carat008004.jpg my-carat008003.jpg my-carat008002.jpg
Ljubljana,
Februar 2008
Anflug auf die Alpen
In der Nähe vom Achensee
Über den Tauern
Kurz vor Lienz
Rückblick auf die Alpen
In Ljubljana
my-carat008001.jpg
IGC-Datei
Home